Hier finden Sie unseren Gemeindebrief für die Monate Juni und Juli (in Auszügen) schon vorab.

Sie können sich die Datei auch herunterladen.

 

 

 

am Samstag, den 30. Juni 2018 im Gemeindezentrum,
Schulze-Delitzsch-Weg 28, von 10 bis 15 Uhr.


Jesus, ein Mann, der über Wasser lief, Kranke heilte, Schwachen half und nicht immer von allen geliebt wurde. Was hat er noch gemacht und gewollt? Diesen und anderen Fragen gehen wir nach und fragen: Was hat das eigentlich mit uns zu tun?
Ab 14. 30 Uhr laden wir die Eltern ein, mit uns zusammen eine Andacht zu feiern.

Der Kindersamstag findet zusammen mit dem CVJM statt.

Sie können Ihr Kind/Ihre Kinder bis zum 25. Juni 2018 bei
Pfarrer Michael Boronowsky (michael.boronowsky@elkb.de)
oder bei Annika Tesch (annika.tesch@cvjm-nueernberg.de) anmelden.

 

 

30.03.2018

Nach sechs Jahren werden in der ELKB wieder Kirchenvorsteherinnen udn Kirchenvorsteher gewählt. Zur Vorbereitung dazu ist jeweils ein vertrauensausschuss eingesetzt worden, bestehend aus Mitgliedern des amtierenden kirchenvorstands und weiteren Gemeindegliedern. Dieser Ausschuss sammelt die Vorschläge und erstellt daraus einen vorläufigen Wahlvorschlag.

Bis zum 11. Juni können weitere Kandidierende durch den Vertrauensausschuss auf den Wahlvorschlag aufgenommen werden. Wenn Gemeindeglieder eine bestimmte Person auf dem Wahlvorschlag haben wollen, können Sie eine Unterschriftenliste erstellen, die diese Kandidatur befürwortet. Hier müssen mindestens 35 wahlberechtigte Gemeindeglieder unterschrieben haben. Auch hierfür ist der 11. Juni der späteste Termin.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Pfarrerin Karin Deter, Pfarrer Michael Boronowsky oder ans Pfarramt.

 

Weitere Informationen finden Sie auch unter  www.kirchenvorstand-bayern.de

 

 

Sie sind neu in die Gartenstadt oder in die Siedlungen gezogen, herzlich willkommen in der Gemeinde Emmauskirche. Sie finden auf unserer Website Informationen und Kontaktmöglichkeiten zu unserer Gemeinde. Wir sorgen auch dafür, dass Sie unseren Kirchenboten bekommen oder – wenn Sie es wünschen – jemand aus unserer Gemeinde Sie besucht. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

 

 

nach oben Nach oben